KOSTENLOSER VERSAND AB 50,00€

Wie Reinige ich meinen Verdampfer und meine E-Zigarette?

Reinigen von E-Zigarette und deren Liquid Rückständen, manchmal ist es zum Mäuse melken. Wenn Mann oder Frau es sich gerade mit Ihrer Dampfe auf der Couch gemütlich gemacht haben und die E-Zigarette bzw. den Verdampfer mit leckerem Liquid befüllt ist, kommt das!!! Das Problem wird jedem Dampfer bekannt sein, die Dampfe Dampft nicht mehr oder sehr schwach, es schmeckt wie verbrannte Haare oder der Verdampfer sifft. So wie es sein soll ist an diesen Tagen KEIN Ersatz zur Hand, kein Ersatz Verdampfer oder Coil.

 

Der sogenannte Verdampfer ist ein Verschleißteil einer E-Zigarette. Die Nutzungsdauer bzw. die Langlebigkeit eines Verdampfer Kopfes ist sehr unterschiedlich und abhängig von der Nutzung, vom Hersteller und natürlich vom genutzten E-Liquid. Was man hier sicher sagen kann ist, dass jeder Verdampferkopf oder auch Coil genannt an seine Grenzen kommt, dies ist nur eine Frage der Zeit. Jetzt stellt sich die Frage; „lässt sich der Coil Reparieren, reinigen oder muss ich einen neuen Kaufen, welches bei mir immer die letzte Option ist.

Wie reinige ich nun meinen Verdampfer, den Coil meiner E-Zigarette?

Zu Beginn fangen wir mit dem einfachsten an, dieser Schritt ist auf alle Akkuträger bzw. Verdampfer zutreffend. Trenne die Akkus aus dem Akkuträger eurer E-Zigarette, trennt den Verdampfer von eurem Akkuträger (abschrauben). Der Verdampfer wird im Anschluss entleert. Das Mundstück auch „Drip Tip“ genannt wird vom Verdampfer entfernt.

Kann ich meinen Verdampfer durch einfaches Durchpusten reinigen?

Manchmal ist das reinigen durch, Durchpusten der einfachste Weg, ob das immer effektiv ist bleibt jedem selbst überlassen. Wenn der Verdampfer der E-Zigarette entleert ist und auseinander geschraubt wurde, pustet man einfach mehrfach Kräftig durch. Mit einer ausgeprägten Lunge und ein wenig Feingefühl und Glück reicht dieser Prozess aus um grobe Verschmutzungen oder gar Verkrustungen zu lösen und demnach zu entfernen. Wenn ein Druckluftgerät oder auch Kompressor vorhanden sein sollte nutzt den um eure Energie zu sparen, ein zwei Mal Kräftig rein Pusten mit der Druckluftpistole sollte ausreichen um grobe Verschmutzungen zu lösen.

Das Reinigen der E-Zigaretten ?

Wer seine E-Zigarette Reinigen möchte findet im Netz viele Methoden um die Sauberkeit seiner E-Zigarette bzw. seines Verdampfers wieder herzustellen. Im Folgenden möchte ich einige Methoden aufweisen wie Ihr eure E-Zigarette und Verdampfer am besten Reinigt.

E-Zigarette Reinigen mit Alkohol?

Viele schwören auf die Reinigung der E-Zigarette mittels Alkohol, wie z.B. Klarer Schnaps (Wodka).

Die Reinigung erfolgt hier durch reinen Alkohol oder durch klaren Schnaps wie Wodka, die E-Zigarette bzw. der Verdampfer wird auseinander gebaut und in seine Einzelteile zerlegt. Nach dem Zerlegen werden die Einzelteile für kurze Zeit in Alkohol eingelegt und danach mit klarem Wasser abgespult und trocken gelegt. Diese Methode seine E-Zigarette zu reinigen ist sehr effektiv das klebrige E-Liquid aus dem Verdampfer zu holen. Was hierbei wichtig ist, das die Teile nach dem sie mit Alkohol ab gereinigt wurden klar zu spülen. Denn der Alkohol hat einen negativen Einfluss auf diverse Plastik, Pyrex-Glas Teile oder gar auf die Dichtungen. Der Alkohol greift die feine Struktur an und zerfrisst mit der Zeit die Dichtungen.

E-Zigaretten Reinigen mittels eines Gemisch aus Alkohol und Wasser

Eine weitere Methode ist ein Gemisch aus Alkohol und Wasser. Hierzu nimmt man lauwarmes Wasser und einen Schuss klaren Schnaps wie z.B. Wodka. Der Verdampfer der E-Zigarette wird aus einander gebaut und für kurze Zeit in das Gemisch von Alkohol und Wasser gereinigt. Nach diesem Prozess ist es wichtig die Verdampfer/Tank mit klarem Wasser auszuspülen um Rückstände des Alkohols zu entfernen, denn auch hier könnte der Alkohol Dichtungsbänder oder gar das Pyrex-Glas angreifen.

Reinigung der Verdampfer mittels Heißem Wasser?

Die Reinigung mittels Heißem Wasser ist meiner Meinung nach die schonendste Methode eure Verdampfer bzw. Tanks zu Reinigen. Hierzu wird wieder alles auseinander gebaut und in Heißes Wasser eingelegt, das Heiße Wasser entfernt jegliche Rückstände von klebrigem E-Liquid. Nach dem ihr eure Teile mittels Heißem Wasser gereinigt habt, ist es sehr wichtig die Teiles des Verdampfer/Tanks trocken zu legen. Hierfür nutze ich einfaches Küchenpapier und ein Ohrenstäbchen oder auch Kutip genannt. Wenn alles wieder Sauber und vor allem Trocken ist, kann der Verdampfer eurer E-Zigarette wieder zusammen geschraubt und mit Liquid befüllt werden.

E-Zigaretten Reinigen mit einem Ultraschallgerät

Die Reinigung mit einem Ultraschallgerät ist sehr effektiv und geschieht mit wenig Sauerrei. Hierzu nimmt man ein handelsübliches Ultraschallgerät für z.B. Brillen, hier wird einfaches Klares Wasser oder im besten Fall destilliertes Wasser verwendet. Der Verdampfer der E-Zigarette wird wie bei allen anderen Methoden auseinander gebaut und in Einzelteilen ins Ultraschallbad gelegt, durch die Ultraschallwellen wird jede Lücke eures Verdampfer/Tanks erreicht und demnach gereinigt. Nach kurzer Laufzeit von 2 bis 5 Minuten ist das Reinigen abgeschlossen. Was hier auch wieder zu beachten ist alle Teile nach dem Ultraschallbad gut zu Trocknen bevor ihr euren Verdampfer wieder zusammen schraubt und mit Liquid füllt.

Im Netz fand ich eine weitere Methode Verdampfer zu reinigen die „Dryburn“ Methode?

Was ist die „Dryburn“ Methode? Die „Dryburn“ Methode ist ein ausbrennen der Heißwendel oder Spirale. Meiner Meinung nach ist diese Methode nur auf Selbswickler anzuwenden und nicht bei fertigen Coils. Natürlich gibt es einige fertig Coils die sich auseinander nehmen lassen, aber ob das DIE Methode ist um diesen nochmal aufzufrischen ist für mich Fraglich. Nun zur „Dryburn“ Methode, wie Funktioniert das?
Ganz einfach ihr nehmt euren Selbstwickler, entfernt die Liquid Rückstände und die Watte. Nach diesem Schritt betätigt ihr mehrfach für einige Sekunden den Feuerknopf und heißt somit die Wendel oder Spiralen und brennt somit Verkrustungen und Rückstände vom Metall. Was hierbei wichtig ist das die Wendel trocken liegen und demnach Trocken ausgeglüht werden, effektiv ist dies bei einem Selbstwickler ich persönlich habe es noch nie an einem fertig Coil probiert, ob man sich die Mühe machen möchte bleibt jedem selbst überlassen, frei nach dem Motto; „Learning by doing“.

Wie verbessere ich die Lebensdauer meines Verdampfers?

Wie zuvor schon einmal erwähnt sind viele Faktoren ausschlaggebend für die Lebensdauer eines Coils bzw. Verdampfers, wie lange ein solcher hält lässt sich schwer festlegen.

Doch im folgenden Abschnitt möchte ich ein paar Tipps und Tricks festhalten wie ihr einen doch längeren und besseren klaren Geschmack behaltet.

Dampft mit Genuss und das in Ruhe. Es Empfiehlt sich mehrere Verdampfer zu nutzen und das im Wechsel, belastet nicht nur einen Verdampfer dauerhaft durch drücken des Feuerbuttons.

Greift nicht auf billige Produkte zurück sondern entscheidet euch für hochwertige Verdampfer und auch Verdampferköpfe (Coils) wie z.B. die Verdampfer der Marke Teslacigs oder ähnliche. Viele qualitativ hochwertige Verdampfer findet ihr bei und im Shop. Hier gilt ganz klar, wer billig kauft, kauft zweimal.

Sollte der Verdampfer anfangen Verkokelt zu schmecken, ist es sehr wichtig das Dampfen einzustellen und den Verdampfer Zeitnahe zu reinigen um ein wirkliches Verkokeln der Watte zu verhindern. Ein weiterer Hinweis für einen verschlissenen Coil ist die geringe Dampfentwicklung, das sollten ganz klare Warnzeichen für euch sein.

Das E-Liquid sollte nicht zu dickflüssig für euren Verdampfer sein, eine Schlussfolgerung wäre das der Nachfluss nicht mehr gegeben ist und somit ein Kokeln der Watte schon Garantiert ist. Um hier Abhilfe zu schaffen verdünnen einige Ihre E-Liquids mit ein wenig Wasser, doch das ist eine ganz klare Sache des Geschmacks.

Abschließender Tip.. Nutzt nur hochwertige E-Liquids mit der richtigen Konsistenz / Mischverhältnis. Auch hochwertige E-Liquids hinterlassen Rückstände, reinigt eure E-Zigarette bzw. den Verdampfer regelmäßig um die Lebensdauer zu verlängern.

 

Titel: Reinigen der E-Zigarette - Wie Reinige ich meinen Verdampfer und meine E-Zigaretten richtig?

Fokuskeyword: Reinigen der E-Zigarette

Meta: Reinigen der E-Zigarette, Reinigen der E-Zigaretten, E-Zigaretten richtig reinigen, E-Zigarette, Verdampfer reinigen, Dryburn, Ultraschallbad Reinigung, E-Zigaretten Lebensdauer verlängern, Verdampfer einer E-Zigarette richtig reinigen, E-Zigarette reinigen mit Alkohol, Teslacigs Verdampfer reinigen, Hochwertige Verdampfer der Marke Teslacigs, E-Liquids, hochwertige E-Liquids, fertig Coil reinigen, selbstwickler reinigen

 

 

Zuletzt angesehen